Home Kontakt Impressum Mediadaten AGB Über uns

Erdmütter

Die Erde als Planet im Horoskop symbolisiert das Prinzip der Weiblichkeit und Mütterlichkeit. Nicht umsonst sprechen wir auch von „Mutter Erde“, wenn wir unseren Heimatplaneten meinen. Die Erde ist unsere nährende, schützende und lebenspendende Mutter.
 
Frauen verkörpern Weiblichkeit und Mütterlichkeit und haben eine besondere Beziehung zur Erde. Die eigenen Erdkräfte wirken in ihnen und durch sie -  intuitiv. Jede Frau und Mutter lebt sie auf ihre individuelle Weise. Jede ist eine einzigartige Erdmutter. 

Unser Geburtstag bestimmt das Tierkreiszeichen, in dem sich unsere astrologische Erde befindet. Es charakterisiert die Kräfte und das Potenzial, das dieser Planet in unserem Leben verwirklichen möchte.
Was für eine Erdmutter bist du?

Löwe-Erdmutter: Geburtstage vom 21. Januar bis 19. Februar

Bist du in dieser Zeit geboren? Dann bist du „Wassermann“.  Die dazu gehörige „Erde“ befindet sich im Zeichen „Löwe“. Die Löwe-Erdmutter ist die souveräne Königin in ihrem Clan. Für ihre Familie ist das Beste gerade gut genug. Sie sonnt sich mit ihren Kindern gerne am Pool eines Fünf-Sterne-Hotels und verwöhnt sie genauso wie sich selbst. Sie ist ihren Kindern ein Vorbild an Stil und gutem Benehmen, das sie bei den häufigen Restaurantbesuchen auch benötigen. Die Löwe-Mutter wärmt ihre Sprösslinge mit ihrem großzügigen Wesen, ist mächtig stolz auf sie und hat große Pläne, was sie mal aus ihnen machen möchte. Widerspruch ist zwar möglich, hat aber wenig Aussicht auf Erfolg.

Jungfrau-Erdmutter: Geburtstage vom 20. Februar bis 20. März

Bist du in dieser Zeit geboren? Dann bist du „Fisch“. Die dazu gehörige „Erde“ befindet sich im Zeichen „Jungfrau“. 
Die Jungfrau-Erdmutter baut ihren Kindern ein solides Fundament. Sie erkennt mit Klarsicht, was in den unterschiedlichen Lebenssituationen notwendig ist und bereitet ihre Kinder mit kluger Voraussicht auf die Not-Wendigkeiten des Lebens vor. Seelische und körperliche Gesundheitsprävention sind ihr sehr wichtig. Dazu gehören gesundes Essen und Bewegung an der frischen Luft in der Natur, erholsamer Schlaf und entspannende Alltagsrituale. Die Jungfrau-Erdmutter weiß genau, was für ihre Kinder gut ist und sorgt zuverlässig und unermüdlich für ihr gutes Gedeihen.

Waage-Erdmutter: Geburtstage vom 21. März bis 20. April

Bist du in dieser Zeit geboren? Dann bist du „Widder“. Die dazu gehörige „Erde“ befindet sich im Zeichen „Waage“. Die Waage-Erdmutter ist in ein ausgezeichnetes Vorbild für Diplomatie und soziale Kompetenz. Geschwister-Streit schlichtet sie mit ihrem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn. Ebenso geschickt verhandelt sie mit den Lehrern ihrer Kinder. Familienfeste laufen dank ihrer Gabe, sich in jedem Gast mit ihrer positiven und offenen Art zuzuwenden, fast immer friedlich und entspannt ab. Auch bei den Aktivitäten im Kinderalltag ist sie die Event-Managerin schlechthin. Sie hat ein Händchen dafür, dass „alles passt“. Sie liebt es, wenn alle um sie herum zufrieden sind, und das darf man ihr ruhig auch sagen.

Skorpion-Erdmutter: Geburtstage vom 21. April bis 20. Mai

Bist du in dieser Zeit geboren? Dann bist du „Stier“.  Die dazu gehörige „Erde“ befindet sich im Zeichen „Skorpion“. Die Skorpion-Erdmutter hält nichts von Oberflächlichkeit. Sie blickt mit ihren Kindern gerne hinter die Kulissen und scheut sich auch nicht vor der Auseinandersetzung mit heiklen Fragen. Niemand kann ihr etwas vormachen. Sie hat einfach immer den „Durchblick“. Wenn ihre Kinder Fragen stellen, erforscht sie mit ihnen die Hintergründe und Zusammenhänge. Früh lernen die Kinder bei ihr, in Kontakt mit der Seelenebene zu kommen.
 
Die Kinder der Skorpion-Erdmutter sind mit Yoga und Entspannungsübungen so gut auf die Stürme des Lebens vorbereitet, dass sie diesen später angstfrei begegnen können. Sie strotzen vor Kraft und können innere und äußere Kraftquellen hervorragend mobilisieren. Und sich jederzeit Rat und Rückenstärkung bei ihrer Mutter holen. Kneifen, wenn’s schwierig wird, steht bei ihr nicht zur Debatte.

Schütze-Erdmutter: Geburtstage vom 21. Mai bis 21. Juni

Bist du in dieser Zeit geboren? Dann bist du „Zwillinge“. Die dazu gehörige „Erde“ befindet sich im Zeichen „Schütze“.;
Die Schütze-Erdmutter baut mit ihren Kindern Luftschlösser aus hohen Idealen. Sie meint es wirklich so gut mit ihnen, dass es ein wenig übertrieben wirken kann. Sie entscheidet sich bereits in der Schwangerschaft, welche Biokost oder Kleidung aus Ökobaumwolle für ihr Kind am besten sein wird oder welche Babyschwimmkurs die optimalen Fördermöglichkeiten bieten kann. Eine Schütze-Erdmutter weiß genau, es gibt immer eine Steigerung. Sie ist die geborene Optimistin und glaubt felsenfest an die Chancen, die das Leben ihren Kindern bietet. Sie ist die beste Motivationstrainerin, die sich eine Familie wünschen kann. „Geht nicht“, gibt’s bei ihr nicht.

Steinbock-Erdmutter: Geburtstage vom 22. Juni bis 22. Juli

Bist du in dieser Zeit geboren? Dann bist du „Krebs“. Die dazu gehörige „Erde“ befindet sich im Zeichen „Steinbock“. Die Steinbock-Erdmutter übernimmt ihre Verantwortung zu hundert Prozent. Sie behütet und beschützt ihre Kinder mit bewundernswerter Ausdauer und Ernsthaftigkeit. Als Logistikexpertin und Organisationstalent kann sie ein großes Aufgabenpensum mühelos schaffen. Das Leben ihrer Kinder lenkt sie so einfühlsam, dass sie immer die Grenze zwischen Über- und Unterforderung erkennt. Mit klarem Blick erkennt sie die Stärken und Schwächen ihrer Lieben und weiß, was zu ihnen passt. Sie fördert jedes Kind individuell, so dass auf jeden Fall etwas aus ihm wird. Widerstand ist zwecklos.

Wassermann-Erdmutter: Geburtstage vom 23. Juli bis 23. August

Bist du in dieser Zeit geboren? Dann bist du „Löwe“.  Die dazu gehörige „Erde“ befindet sich im Zeichen „Wassermann“. Die Wassermann-Erdmutter tanzt gerne aus der Reihe. Sie hat einen ausgeprägten Sinn für Individualität. Nichts langweilt sie mehr als der „Mainstream“, egal ob es sich dabei um Mode oder andere Trends handelt. Dennoch ist sie liberal und respektiert die Weltanschauung anderer. Sie geht sie mit allen Lebewesen mit großer Achtsamkeit um.

Auch für ihre Kinder macht sich ihre unkonventionelle Art bezahlt: Ihre Mutter wird sich immer für ihre einmaligen Talente einsetzen und hervorheben, wie besonders und einzigartig jedes einzelne ihrer Menschenkinder ist, auch wenn es kein Mathegenie oder keine Sportskanone ist.  Auf der Antiatomkraftdemo wird man die Wassermann-Erdmutter mit ihren Kindern eher antreffen, als beim Sommerfest der Schule, außer, wenn es dort einen Stand zur Rettung des Regenwaldes gibt. Den hat sie sicherlich selbst angeregt. Ihre Kinder lernen von ihr eine Menge für ein engagiertes und bewusstes Leben und bekommen ein hervorragendes Überlebenspaket für die Zukunft mit.

Fische-Erdmutter: Geburtstage vom 24. August bis 23. September

Bist du in dieser Zeit geboren? Dann bist du „Jungfrau“. Die dazu gehörige „Erde“ befindet sich im Zeichen „Fische“. Die Fische-Erdmutter steht schon vor der Schwangerschaft mit den Seelen ihrer Kinder in Kontakt. Mit ihrer ausgeprägten Intuition weiß sie, wer ihre Kinder sind und dass niemand als „unbeschriebenes Blatt“ auf die Welt kommt. Sie liebt mit soviel Mitgefühl und Verbundenheit, wie sich ein Mensch nur wünschen kann. Ihre Kinder vertritt sie nicht so gerne als Klassenelternsprecherin. Auch wenn es darum geht, sich mit den Nachbarn anzulegen, weil die sich über die Kinder beschweren, tut sie sich mit Verbalattacken eher schwer. Dafür kennt sie eine Menge wirkungsvoller Rituale, um die Harmonie wiederherzustellen. Ihre Kinder erfahren von ihr, wie segensreich spirituelle Kraft ist. Wenn es um die Heilung von Körper oder Seele geht, haben sie mit ihrer Mutter das große Los gezogen. 

Widder-Erdmutter: Geburtstage vom 24. September bis 23. 0ktober

Bist du in dieser Zeit geboren? Dann bist du „Waage“.  Die dazu gehörige „Erde“ befindet sich im Zeichen „Widder“. Die Widder-Erdmutter ist eine Amazone. Sie setzt sich für ihre Liebsten ein, wo sie nur kann. Sie hat kein Problem damit, allein unter vielen ihre Stimme zu erheben. Sie ist aktiv, unternehmungslustig und spontan. Das Feuer in ihr ist ein zündender Funke, der andere anstecken kann. Für ihre Kinder ist die Widder-Erdmutter eine tatkräftige Spielgefährtin, die am liebsten draußen mit ihnen herumtobt.

Stier-Erdmutter: Geburtstage vom 24. Oktober bis 22. November

Bist du in dieser Zeit geboren? Dann bist du „Skorpion“. Die dazu gehörige „Erde“ befindet sich im Zeichen „Stier. Die Stier-Erdmutter baut ihren Liebsten ein traumhaft schönes Heim. Sie genießt es gerne auch selbst, füllt es mit Lebensfreude und hegt und pflegt und gestaltet es mit Kreativität. Ihre Liebsten können sich in ihrer Wärme wohlig räkeln wie Kätzchen in der Sonne. Ihr Garten sprießt in ihren fruchtbaren Händen und ihre Kinder gedeihen ebenso gut durch ihre mütterlich-schöpferische Kraft. Sie lieben es, mit ihr das Leben zu feiern. 

Zwillinge-Erdmutter: Geburtstage vom 22. November bis 21. Dezember

Bist du in dieser Zeit geboren? Dann bist du „Schütze“. Die dazu gehörige „Erde“ befindet sich im Zeichen „Zwillinge“. Die Zwillinge-Erdmutter ist eine Meisterin der Kommunikation in der Familie. Sie ist flexibel und schafft es spielend, ihre Liebsten bei fünf Aufgaben gleichzeitig zu unterstützen. Oft ist zwar das Essen nicht rechtzeitig fertig, aber was macht das schon? Diese Erdmutter ist mit ihren Küken eh am liebsten unterwegs. Während sie mit ihnen im Schlepptau die Welt erkundet, bleibt sie immer jung, besonders auch im Kopf. Deshalb ist sie auch die perfekte Hausaufgaben-Trainerin.

Krebs-Erdmutter: Geburtstage vom 21. Dezember bis 19. Januar

Bist du in dieser Zeit geboren? Dann bist du „Steinbock“. Die dazu gehörige „Erde“ befindet sich im Zeichen „Krebs“. Die Krebs-Erdmutter nährt ihre Liebsten mit ihrem unglaublichen Einfühlungsvermögen und badet sie in Zärtlichkeit. Sie ist die Seele in der Familie. Gerne sammelt sie ihre kleine Schar samt Freundeskreis bei Vollmond am warmen Lagerfeuer und erzählt Geschichten. An den traurigen Stellen darf geweint werden – und ihre eigenen Tränen fließen mit. 

Textauszüge mit freundlicher Genehmigung der Autorin; © Ursula Fassbender

Lesetipps

Das einzige, bisher erschienene Buch über die Erde in der Astrologie „Die Erde – der vergessene Planet. Unser Heimatplanet im Spiegel der Intuitiven Astrologie.“ von Ursula Fassbender ist augenblicklich leider vergriffen. Restexemplare finden Sie Büchertisch

Karin und Michael Manthey: SternenEnergie. Das Anwenderbuch

296 Seiten, Paperback, farbig, mit vielen Fotos, Schirner Verlag, erschienen Oktober 2013, € 19,95, ISBN  978-3-8434-1122-6

Kartenset SternenEnergie. Kraft aus dem Universum

44 Karten inkl. Begleitbuch, Schirner Verlag, erschienen Oktober 2013, € 27,95, ISBN 978-3-8434-9047-4
 
Mit einem Fototeleskop erstellt Michael Manthey Echtfarben-Aufnahmen von Himmelskörpern, die uns die Schönheit des Universums vor Augen führen. Das Buch enthält beeindruckende Himmelsbilder auch von allen astrologischen Planeten. Zum  Erspüren der Planetenkräfte

Erhältlich im Buchhandel oder unter www.schirner.com

UF

Fotos: CF; Blüten unten CG; Cover: Mit freundlicher Genehmigung von Ursula Fassbender; Schirner Verlag GmbH & Co.KG